Der Oberbergische Kreis bietet zum 01.10.2024

Duale Studienplätze „Soziale Arbeit“ zum Bachelor of Arts (B.A.)
  • Bewerbungsfrist: 17.03.2024
  • Vollzeit
  • Ausbildungsentgelt in Höhe von monatlich 1.218,26 € im ersten Studienjahr (ansteigend)

Als Kreisverwaltung sorgen wir dafür, dass es im Oberbergischen Kreis rund läuft. Auch als Arbeitgeber begleiten wir Sie durch Ihr duales Studium. Bei Fragen zum Thema Umwelt, Jugendschutz, Regionalentwicklung, Kultur oder Gesundheit und noch so viel mehr – bei uns in der Kreisverwaltung sind Sie mit einem dualen Studium immer mittendrin. Der Sinn Ihrer Arbeit als dual Studierende/r in der Kreisverwaltung liegt dabei klar auf der Hand: Als Teil des Kreises arbeiten Sie Tag für Tag daran, dass sich Menschen hier im Oberbergischen zu Hause fühlen.

Das macht das Arbeiten bei uns rund

  • Wir sind für Sie ein verlässlicher Arbeitgeber im öffentlichen Dienst.
  • Bei uns haben Sie die Möglichkeit, eigenverantwortlich einer interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeit nachzugehen.
  • Sie erwartet ein 3,5-jähriges duales Studium mit Praxiseinsatz im Allgemeinen Sozialen Dienst des Kreisjugendamtes. Das duale Studium ermöglicht es Ihnen somit, parallel zum Studium bereits Berufserfahrung in der Sozialen Arbeit zu sammeln und diese wissenschaftlich zu fundieren.
  • Die theoretischen Studieninhalte werden Ihnen an zwei Tagen pro Woche an der IU Internationale Hochschule in Köln vermittelt.
  • Sie erhalten ein Ausbildungsentgelt in Höhe von monatlich zurzeit 1.218,26 € (brutto), welches sich jährlich steigert.
  • Sie erhalten einen Zuschuss zu den Studiengebühren in Höhe von 60 Prozent.
  • Die bedarfsgerechte Einstellung erfolgt mit dem Ziel einer unbefristeten Übernahme nach erfolgreichem Abschluss des dualen Studiums.

Das können Sie bei uns bewegen

Soziale Arbeit verbindet die beiden Fachbereiche Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Das Ziel ist es, Menschen dabei zu unterstützen, Konflikte, Krisen und Probleme zu bewältigen. Dabei kommen ganz unterschiedliche Methoden zum Einsatz. Welche das sind, hängt von den beteiligten Personen und der Problemstellung ab.

Grundsätzlich beschäftigt sich die Soziale Arbeit aber nicht nur damit, bereits vorhandene Probleme zu lösen. Es geht auch um Prävention, also darum, Wege und Lösungen zu finden, sodass diese Krisen gar nicht erst entstehen. Da kommen dann vor allem Methoden aus der
Sozialpädagogik zum Einsatz. Das alles erfordert viel sozialpädagogisches Fachwissen aber auch die Auseinandersetzung mit rechtlichen Fragen und den Vorschriften des Sozialgesetzbuches VIII – und das bekommen Sie im dualen Studium vermittelt.

Ihr praktischer Einsatz erfolgt im Allgemeinen Sozialen Dienst. Dort unterstützen Sie Familien.
 
 
 

Das bringen Sie mit

  • Sie haben Abitur bzw. die vollständige Fachhochschulreife.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte soziale Kompetenz sowie über die Bereitschaft zur teamorientierten Arbeitsweise.
  • Sie arbeiten selbstständig, verantwortungsbewusst und sind psychisch belastbar.
  • Sie sind empathisch, entscheidungsfähig und bringen Durchsetzungsvermögen mit.
  • Sie bringen gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen mit und sind kommunikativ.
  • Sie sind zuverlässig, engagiert, freundlich und aufgeschlossen.
  • Sie haben eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, das eigene Fahrzeug gegen Fahrtkostenerstattung für Dienstzwecke einzusetzen.

Gut zu wissen: Alle Menschen haben bei uns die gleichen Chancen auf einen Job, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion oder Behinderung. Wir ermutigen insbesondere Frauen und Schwerbehinderte, sich bei uns zu bewerben.

IHRE Bewerbung

Ihre Bewerbung

Klingt das nach einer runden Sache für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre Unterlagen über unser Bewerbungsportal bis zum 17.03.2024
Ihre Ansprechperson
Laura Bröhl
Telefon: 02261 88-1105
Ausbildungsleitung und -betreuung

Weitere Stellen in diesem Bereich

  • Duale Studienplätze „Soziale Arbeit“ zum Bachelor of Arts (B.A.)
    beim Oberbergischen Kreis
    Zur Stellenanzeige
  • Sozialarbeiter/innen bzw. Sozialpädagogen/-innen (m/w/d)
    im Allgemeinen Sozialen Dienst beim Kreisjugendamt
    Zur Stellenanzeige

  • Alle Jobs in diesem Bereich