Der Oberbergische Kreis bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Straßenverkehrsamt eine Stelle:

Sachbearbeitung Zulassung
  • Bewerbungsfrist: 25.02.2024
  • Teilzeit
  • unbefristet
  • Besoldung nach Besoldungsgruppe A8 bzw. Vergütung bis Entgeltgruppe 8 TVöD

Als Kreisverwaltung sorgen wir dafür, dass es im Oberbergischen Kreis rund läuft. Das Straßenverkehrsamt mit seinen zahlreichen Dienstleistungen rund um Straßenverkehr und Kraftfahrzeuge ist nur ein Beispiel dafür. Auch als Arbeitgeber begleiten wir Sie durchs Leben. Mit  Ideen und Engagement können Sie bei uns von Tag eins viel bewegen. Wir bieten Ihnen dafür das Vertrauen, die Flexibilität und die Sicherheit, die Sie brauchen, um gute Arbeit für unsere Region zu leisten.

Das Straßenverkehrsamt bietet als Straßenverkehrsbehörde ein umfassendes Leistungsspektrum rund um Kraftfahrzeuge, Fahrerlaubnisse und die Verkehrslenkung und leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Mobilität und Verkehrssicherheit in der Region.

Das macht das Arbeiten bei uns rund

  • Wir bieten mehr als 500 Arbeitszeitmodelle, damit der Job zu Ihrem Leben passt.
  • Wir sind für Sie ein verlässlicher Arbeitgeber im öffentlichen Dienst.
  • Sie werden nach Besoldungsgruppe A 8 bzw. bis Entgeltgruppe 8 TVöD bezahlt.
  • Sie haben eine wöchentliche Arbeitszeit von 18 Stunden
  • Bei uns haben Sie die Möglichkeit, einer eigenverantwortlichen, interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeit nachzugehen.
  • Sie gehören zum etwa 35 Mitarbeitende umfassenden Team der Kfz-Zulassung.
  • Sie werden überwiegend in der Nebenstelle des Straßenverkehrsamtes in Waldbröl eingesetzt, in der Sie täglich im direkten Kontakt zu den Kundinnen und Kunden stehen.
  • Bei uns dürfen Sie sich über eine betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung, über ein betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. TV-Fahrradleasing) und ein Jobticket für den gesamten VRS freuen.

Das können Sie bei uns bewegen

  • Sie sind zuständig für die umfängliche Bearbeitung aller Zulassungsanliegen und tragen damit zur Sicherung der Mobilität im Oberbergischen Kreis bei, Bsp.:
    • Zu Ihren Aufgaben gehören die Neu- und Wiederzulassungen und Umschreibungen von Kraftfahrzeugen sowie Abmeldungen.
    • Technische Änderungen gehören ebenso zu Ihrem Tätigkeitsfeld wie die Änderung von Halterdaten und die Zuteilung von Sonderkennzeichen.
    • Bei der Annahme von Verlust- und Diebstahlserklärungen können Sie den betroffenen Haltern unmittelbar zur Seite stehen.
    • Bei Karnevals- und  Brauchtumsveranstaltungen hat die Erteilung von Betriebserlaubnissen und sonstigen Genehmigungen eine besondere Relevanz und dient damit der Sicherheit der Veranstaltungen.
  • Ordnungsrechtliche Sachbearbeitung in bestimmten mit der Zulassung von Kraftfahrzeugen zusammenhängenden Fällen gehört ebenso zu Ihren Aufgaben – Ihr Beitrag zur Verkehrssicherheit nicht nur auf den oberbergischen Straßen.
  • Mit Ihrer zuverlässigen und zügigen Bearbeitung der Anliegen tragen Sie maßgeblich zur Außenwirkung des Straßenverkehrsamtes und damit des Oberbergischen Kreises bei. Die Dienstleistung steht bei uns im Vordergrund!

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes, sind ausgebildete/r Verwaltungsfachangestellte/r oder haben den Verwaltungslehrgang I absolviert.
  • Alternativ verfügen Sie über eine dreijährige kaufmännische Ausbildung und bringen die Bereitschaft mit, den  Verwaltungslehrgang I zu absolvieren.
  • Sie haben Kenntnisse im Verwaltungsrecht und sind bereit, sich Kenntnisse im Zulassungsrecht anzueignen.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Microsoft-Office-Produkten.
  • Sie sind kontakt- und teamfähig und besitzen eine große Dienstleistungs- und Serviceorientierung.
  • Sie haben ein freundliches, zuvorkommendes und sicheres Auftreten.
  • Sie kommen auch mit intensivem Publikumsverkehr gut zurecht.

Gut zu wissen: Alle Menschen haben bei uns die gleichen Chancen auf einen Job, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion oder Behinderung. Wir ermutigen insbesondere Frauen und Schwerbehinderte, sich bei uns zu bewerben.

IHRE Bewerbung

Ihre Bewerbung

Klingt das nach einer runden Sache für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre Unterlagen über unser Bewerbungsportal bis zum 25.02.2024
Ihre Ansprechperson
Rolf Kleinpeter
Telefon: 02261 88-3610
Abteilungsleiter

Weitere Stellen in diesem Bereich

  • Sachbearbeitung Führerscheinanliegen
    im Straßenverkehrsamt
    Zur Stellenanzeige
  • Strategie- und Projektentwicklung im Bereich Digitalisierung
    im Hauptamt
    Zur Stellenanzeige
  • Ausbildungsplätze zum Verwaltungswirt bzw. zur Verwaltungswirtin (m/w/d)
    beim Oberbergischen Kreis
    Zur Stellenanzeige
  • Fachkraft für Lagerlogistik
    im Amt für Rettungsdienst
    Zur Stellenanzeige
  • Stellvertretende Abteilungsleitung
    im Bereich der Feuer- und Rettungsleitstelle des Amtes für Brand-, Zivil- und Katastrophenschutz
    Zur Stellenanzeige
  • Sachbearbeitung Kursbetreuung Deutsch als Zweitsprache
    im Amt für Schule und Bildung
    Zur Stellenanzeige
  • Sachbearbeitung Zulassung
    im Straßenverkehrsamt
    Zur Stellenanzeige
  • Sachbearbeitung Kursverwaltung in der VHS Oberberg
    im Amt für Schule und Bildung
    Zur Stellenanzeige
  • Assistenz Verwaltungsorganisation
    im Hauptamt
    Zur Stellenanzeige

Alle Jobs in diesem Bereich