Der Oberbergische Kreis bietet im Amt für Rettungsdienst, Brand- und Bevölkerungsschutz regelmäßig Stellen als:

Hauptamtliche/r Notärztin/Notarzt (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: 31.03.2023
  • Voll- und Teilzeit
  • unbefristet

Als Kreisverwaltung sorgen wir dafür, dass es im Oberbergischen Kreis rund läuft. Der Rettungsdienst ist nur ein Beispiel dafür. Auch als Arbeitgeber begleiten wir Sie durchs Leben. Mit Ideen und Engagement können Sie bei uns von Tag eins viel bewegen. Wir bieten Ihnen dafür das Vertrauen, die Flexibilität und die Sicherheit, die Sie brauchen, um gute Arbeit für unsere Region zu leisten.

Das macht das Arbeiten bei uns rund

  • Wir bieten verschiedene Arbeitszeitmodelle, damit der Job zu Ihrem Leben passt. 
  • Wir sind für Sie ein verlässlicher Arbeitgeber im öffentlichen Dienst.
  • Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung.
  • Bei uns haben Sie die Möglichkeit, eigenverantwortlich einer interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeit nachzugehen.
  • In unserer kreiseigenen Rettungsfachschule halten wir Ihr medizinisches Wissen auf dem neuesten Stand.
  • Wir stellen Ihnen moderne Fahrzeuge und moderne medizinische Ausstattung, damit Sie einen guten Job machen können.
  • Bei uns dürfen Sie sich über eine betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung, über ein betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. TV-Fahrradleasing) und ein Jobticket für den gesamten VRS freuen.

Das können Sie bei uns bewegen

  • Mit Ihrem Einsatz auf dem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) sichern Sie die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung im Oberbergischen Kreis und retten Leben.
  • Sie dokumentieren Ihre Einsätze sorgfältig und tragen damit zur Qualitätssicherung bei.

Das bringen Sie mit

  • Sie sind Fachärztin/Facharzt (m/w/d) aus den Bereichen Anästhesie, Innere Medizin, Chirurgie oder Unfallchirurgie.
  • Sie verfügen über die Fachkunde „Rettungsdienst“ und/oder die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin.
  • Sie sind gegen Masern geimpft.
  • Sie können im Schichtdienst sowie an Wochenenden und Feiertagen arbeiten.
  • Sie können sich gut in andere Menschen hineinversetzen und sich verständlich ausdrücken.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte physische und psychische Belastbarkeit.

Gut zu wissen: Alle Menschen haben bei uns die gleichen Chancen auf einen Job, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion oder Behinderung. Wir ermutigen insbesondere Frauen und Schwerbehinderte, sich bei uns zu bewerben und ihre Chance zu nutzen.

IHRE Bewerbung

Ihre Bewerbung

Klingt das nach einer runden Sache für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre Unterlagen über unser Bewerbungsportal bis zum 31.03.2023
Ihre Ansprechperson
Jörg Ossenbach
Telefon: 02261 88-3815
Abteilungsleitung Rettungsdienst

Weitere Stellen in diesem Bereich

  • Notfallsanitäter/in (m/w/d)
    beim Amt für Rettungsdienst, Brand- und Bevölkerungsschutz
    Zur Stellenanzeige
  • Rettungssanitäter/in (m/w/d)
    beim Amt für Rettungsdienst, Brand- und Bevölkerungsschutz
    Zur Stellenanzeige
  • Praxisanleiter/in (m/w/d)
    beim Amt für Rettungsdienst, Brand- und Bevölkerungsschutz
    Zur Stellenanzeige
  • Hauptamtliche/r Notärztin/Notarzt (m/w/d)
    beim Amt für Rettungsdienst, Brand- und Bevölkerungsschutz
    Zur Stellenanzeige

Alle Jobs in diesem Bereich