https://www.obk-karriere.de/media/pages/stimmen-des-obk/24d322e4a2-1663069657/titel_img_2513-final.webp

STIMMEN
DES OBK

So klingt der Kreis

AUS UNSERER MITTE

So vielfältig wie die Aufgaben, so sind auch unsere Mitarbeitenden, die jeden Tag daran arbeiten, dass die Region so lebenswert bleibt. Ob Umwelt, Kultur oder Rettungsdienst, das sind nur einige von zahlreichen Bereichen, die wir als Kreisverwaltung mitgestalten.

Diplom-Verwaltungswirtin Kerstin Gipperich

Arbeiten in der Verwaltung ist vielfältig, ein Arbeitsleben lang - so auch für Diplom-Verwaltungswirtin Kerstin Gipperich, die nach verschiedenen Stationen innerhalb der Kreisverwaltung heute im Straßenverkehrsamt arbeitet.

Ingenieur
Norman Dresbach

Norman Dresbach arbeitet als Projektleiter im Amt für Immobilienwirtschaft des OBK - eine Stelle mit viel Abwechslung, Flexibilität und Bedeutung für die Region.

Sozialarbeiterin Elli Kockler

Familien unterstützen, die Hilfe brauchen - das ist es, was Sozialarbeiterin Elli Kockler bei ihrer Arbeit im Jugendamt begeistert.

Duale Studentin Katrin Peitgen

Katrin Peitgen weiß ganz genau, wofür sie ihre Ausbildung beim Oberbergischen Kreis macht - für die Region und für die Bürgerinnen und Bürger.

Kamila Korzeniowska

Diplom-Sozialpädagogin und Diplom-Sozialarbeiterin im Kreisjugendamt
„Super ist auch die Flexibilität im Berufsalltag. Wir können unsere Arbeit und Organisation weitestgehend selbst strukturieren. Deshalb lassen sich das eigene Familienleben und der Job auch sehr gut miteinander vereinbaren.“

Vera Schmidt

Kreisverwaltungsdirektorin bei der Kreispolizeibehörde
„Mehr Abwechslung geht wirklich nicht. Ich arbeite jetzt seit über 40 Jahren in der Kreisverwaltung. Die Einsatzmöglichkeiten als Diplom-Verwaltungswirtin sind extrem vielseitig. In jedem Bereich konnte ich meine Stärken einsetzen und mich weiterentwickeln. Das war und ist einfach toll.“
Geschichte lesen

Sebastian Bode

Notfallsanitäter
„Beim Rettungsdienst muss ich auf Situationen schnell reagieren können. Das ist alles andere als Routine. Der Rettungsdienst passt einfach für mich.“

Saskia Galuschka

Notfallsanitäterin
„Ich möchte etwas bewegen. Für Menschen. Was kann da besser sein, als ein Job beim Rettungsdienst?“

Neuigkeiten

  • Neue Auszubildende und Studierende

    Nachdem wir am 01.08. und 01.09. bereits einige neue Auszubildende und Studierende begrüßen durften, wird unser Kreis heute erneut größer. Mit den insgesamt 12 neuen Gesichtern, die heute ihre Ausbildung bzw. ihr Studium beim Oberbergischen Kreis begonnen haben, erhalten wir tatkräftige Unterstützung in Bereichen des Rettungsdienstes und des Allgemeinen Sozialen Dienstes.
    Zum Artikel
  • Bestandene Prüfungen

    Im Rahmen einer kleinen Ehrung hat Kreisdirektor, Klaus Grootens, acht Nachwuchskräften gratuliert, die in diesen Tagen ihre Ausbildung in verschiedenen Ausbildungsberufen beim Oberbergischen Kreis erfolgreich abgeschlossen haben..
    Zum Artikel
Alle News
Haben Sie Fragen? Wir antworten!
02261 88 1115